Recent Event
  • image

    Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den bisherigen größeren Veranstaltungen des Deutschen Vitiligo-Bunds. 
    Informationen zu regionalen Veranstaltungen finden Sie ggf. bei der jeweiligen Regionalgruppe.
    Für weitere Informationen klicken Sie bitte einfach auf die jeweilige Kurzbeschreibung:

    September 2015 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2015
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2015. 
    - ausführliche Informationen hier -
    Aktuelle Bilder: 
          

    9. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Frankfurt
    Auch 2014 fand wieder eine zweitägige Weiterbildungsveranstaltung für die Organisatoren der regionalen Selbsthilfegruppen statt. Neueinsteigern soll der Anfang erleichtert werden. Aber auch die alten Hasen profitieren von einem regen Austausch. Diesmal konnten wir wieder neue SHG begrüßen und freuen uns, dass das Angebot stetig wächst. 

    Mitgliederversammlung 2014
    Die Mitgliederversammlung 2014 fand am 25.10.2015 wie im Vorjahr in Frankfurt am Main statt. Im Anschluss an die Versammlung berichtete Frau Dr. Silke Herold / Fachkrankenhaus Schloss Friedensburg Leutenberg über die stationäre Induktionstherapie der Vitiligo im Fachkrankenhaus für Dermatologie Schloss Friedensburg. Informationen zur Herangehensweise in Bezug auf Krankeitsprozesse und zu die Aufnahmekriterien für die Patienten. Im Anschluss hielt Herr Dr. Raul Yaguboglu / Pommelsbrunn einen Vortrag über die Ursachen und Therapiemöglchkeiten der Vitiligo. Anschließend wurden die neuesten und bewährten orthomolekularmedizinischen Möglichkeiten dargestellt. 
     
    Gesundheitsmesse Intersana in Augsburg
    Im Oktober 2014 war der Deutsche Vitiligo-Bund drei Tage lang auf der Gesundheitsmesse Intersana in Augsburg vertreten. Interessierte und Betroffene informierten sich bei uns am Stand. Aber auch bei Nicht-Betroffenen konnte auf die Vitiligo aufmerksam gemacht werden. 

    Klimaheiltherapie am Toten Meer 2014
    Im September 2014 startete erneute eine Gruppe mit rund 20 Teilnehmern an das Tote Meer zur Klimaheiltherapie. Neben der Ersparnis aufgrund der etwas günstigeren Gruppenkonditionen erlaubt die Reise in der Gruppe einen Austausch mit anderen Betroffenen.
    8. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Frankfurt
    Auch 2013 fand wieder eine zweitägige Weiterbildungsveranstaltung für die Organisatoren der regionalen Selbsthilfegruppen statt. Neueinsteigern soll der Anfang erleichtert werden. Aber auch die alten Hasen profitieren von einem regen Austausch. Unter anderem wurde über neue Behandlungsmöglichkeiten informiert, die zukünftig in Deutschland angeboten werden. Die Selbsthilfe ist eine wichtige Säule in der Gesundheitsversorgung und diejenigen, die bereit sind sich aktiv zu engagieren, sollen dabei bestmöglich unterstützt werden. Das erkennen auch die Krankenkassen an. So wurde 2013 die SHG-Leitertagung von der DAK Gesundheit im Rahmen der Selbsthilfeförderung finanziert. Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit.  

    Mitgliederversammlung 2013
    Die Mitgliederversammlung 2013 fand am 26.10.2013 ab 14.00 Uhr in Frankfurt am Main statt. Herr Prof. Dr. Markus Böhm (Hautklinik Uni Münster) berichtete nach der Mitgliedersammlung über die Entwicklung und Inhalte neuer Behandlungsrichtlinien zu Vitiligo. Prof. Böhm ist Mitglied der European Vitiligo Task Force.
    September 2013 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2013
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2013. 
    - ausführliche Informationen hier -
    Aktuelle Bilder: 
          
    20.10.2012 - Mitgliederversammlung des Deutschen Vitiligo-Bunds in Nürnberg
    Die Mitgliederversammlung für 2012 fand in Nürnberg statt. Im Anschluss hielt Herr Prof. Dr. Michael Cordes (Radiologisch-Nuklearmedizinisches Zentrum Nürnberg) einen Vortrag über Vitiligo und Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse. Die Besucher des Vortrags machten im Anschluss an den Vortrag rege von der Möglichkeit Gebrauch Fragen zu stellen. 

    September 2012 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2012
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2012. 
    - ausführliche Informationen hier -

    30.06.2012 / 01.07.2012 - 7. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Frankfurt
    Auch 2012 fand wieder eine zweitägige Weiterbildungsveranstaltung für die Organisatoren der regionalen Selbsthilfegruppen statt. Neueinsteigern soll der Anfang erleichtert werden. Aber auch die alten Hasen profitieren von einem regen Austausch. Zum Beispiel werden Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit und Mittelbeschaffung besprochen. Es findet ein Austausch über den aktuellen Stand in der Medizin, die richtige Geprächsführung, Prozesse und Situationen in Selbsthilfegruppen und vieles mehr statt. Die Selbsthilfe ist eine wichtige Säule in der Gesundheitsversorgung und diejenigen, die bereit sind sich aktiv zu engagieren, sollen dabei bestmöglich unterstützt werden. Das erkennen auch die Krankenkassen an. So wurde 2012 die SHG-Leitertagung von der DAK Gesundheit im Rahmen der Selbsthilfeförderung finanziert. Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit.

    05.11.2011 - Mitgliederversammlung des Deutschen Vitiligo-Bunds in Nürnberg
    Die Mitgliederversammlung für 2011 fand in Nürnberg statt. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung hielt
    Frau Dr. Anke Hartmann Oberärztin in der Hautklinik der Univeristätsklinik Erlangen einen Vortrag zum Thema: 
    Die lokale Phototherapie der Vitiligo mit UVB-IPL und Excimer-Lampe.
      

    09.10.2010 - 6. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Mainz
    Dieses Jahr findet wieder eine Weiterbildungsveranstaltung für die Organisatoren der regionalen Selbsthilfegruppen statt. Neueinsteigern soll der Anfang erleichtert werden. Aber auch die alten Hasen profitieren von einem regen Austausch. Zum Beispiel werden Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit und Mittelbeschaffung besprochen. Es findet ein Austausch über den aktuellen Stand in der Medizin, die richtige Geprächsführung, Prozesse und Situationen in Selbsthilfegruppen und vieles mehr statt. Die Selbsthilfe ist eine wichtige Säule in der Gesundheitsversorgung und diejenigen, die bereit sind sich aktiv zu engagieren, sollen dabei bestmöglich unterstützt werden. Das erkennen auch die Krankenkassen an. So wird dieses Jahr die SHG-Leitertagung von der Techniker-Krankenkasse im Rahmen der Selbsthilfeförderung finanziert. Wir bedanken uns für die Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit. 
    - Bericht zur SHG-Leitertagung hier - 
    09.10.2010 - Mitgliederversammlung des Deutschen Vitiligo-Bunds in Mainz
    Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 09.10.2010 in Mainz statt.
    Die Einladung wird den Mitgliedern rechtzeitig vorher zugesandt.
    September 2010 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2010
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2010. 
    - ausführliche Informationen hier -

    23.-25.09.2010 - Vitiligo-Weltkongress 2010 in Mailand
    Der erste Vitiligo-Weltkongress fand 2010 in Mailand statt. Diese zweitägige Veranstaltung richtete sich gleichermaßen an Fachleute und Patienten und befasste sich inhaltlich sowohl mit den Ursachen als auch den aktuell verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten. Auch der Deutsche Vitiligo-Bund e.V. war in Person des 1. Vorsitzenden Georg Pliszewski dort vertreten. Auf dem Bild sehen Sie ihn zusammen mit einem inzwischen sehr bekannten Vitiligo-Betroffenen - einem Reporter und Fernsehmoderator in den USA, Lee Thomas, der mit seiner Vitiligo offen umgeht und über dieses Thema auch in seiner Biografie "Turning White" schreibt.

    19.06.2010 - Deutscher Vitiligo-Tag 2010 in Erlangen. Ein Tag der Information.
    Der Deutsche Vitiligo-Tag (DVT) in 2004 war der erste seiner Art. Mit Fachvortägen, Informationen von Kliniken, Ärzten, Herstellern von Camouflage bis zu UV-Geräten und Vertretern der Selbsthilfe aus den Regionen, Workshops, uvm. war der DVT auf grosse Begeisterung bei Betroffenen und Nicht-Betroffenen gestossen. Inzwischen sind einige Jahre vergangen und es ist Zeit wieder einen umfassenden aktuellen Überblick zu geben und an diesen Erfolg anzuknüpfen. 
    - ausführliche Informationen zum Deutschen Vitiligo-Tag 2010 hier - 
    - rückblickender Bericht über den Deutschen Vitiligo-Tag 2010 hier - 
    - Projektbericht über den Deutschen Vitiligo-Tag 2010 hier - 
    - Artikel des Fränkischen Tags über den Deutschen Vitiligo-Tag 2010 hier -
    03.10.2009 - Mitgliederversammlung des Vitiligo-Bunds in Nürnberg

    Mitgliederversammlung

    Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 03.10.2009 ab 14.00 in Nürnberg im Südpunkt www.suedpunkt-nuernberg.de statt. 
    südpunkt, Pillenreuther Str. 147, 90459 Nürnberg
    Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahn U1, Straßenbahn Linie 8, Buslinie 51, 65, 67, 95, 97, 651, N5, Haltestelle Frankenstraße 
    Das Programm wird den Mitgliedern rechtzeitig vorher zugesandt. Für die Mitglieder und auch weitere Besucher besteht im Anschluss an die Mitgliederversammlung die Möglichkeit sich ausführlich bei zwei Vorträgen zu informieren. Wir freuen uns auf folgende Referenten bzw. Themen:

    Vorträge im Anschluss an die Versammlung ab 16.00 Uhr

    • Dr.Shimshoni

      Dr.Shimshoni, Geschäftsführer des Fachkrankenhauses für Dermatologie Schloß Friedensburg in Leutenberg, hält einen Vortrag über neue Erkenntnisse und Behandlungsmöglichkeiten bei Vitiligo. 

      Viele Informationen zum Therapiekonzept, zum Krankenhaus und Dr. Shimshoni findet man auf der Klinikwebseite - hier klicken.
    • Monika Schröder

      Desweiteren begrüßen wir Frau Monika Schröder, eine klassische Homöopathin aus Kastl bei Amberg. Sie wird über die Behandlung von Hautkrankungen mit Klassischer Homöopathie berichten. Gerade in letzter Zeit bekommen wir häufig in dieser Richtung Anfragen und freuen uns daher, dass wir diesen Vortrag organisieren konnten.

    August/September 2009 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2009
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2009. 
    - ausführliche Informationen hier -

    20.06.2009 - 5. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Braunschweig
    Am 20./21.06.2009 trafen sich Selbsthilfegruppenleiter des Deutschen Vitiligo-Bunds in Braunschweig zur jährlichen Weiterbildung und dem Erfahrungsaustausch. Die Organisatoren stellten für beide Tage ein interessantes Programm zusammen, das die Arbeit in der Selbsthilfegruppe bereichern soll. Von Fragen der Zusammenarbeit mit anderen Stellen, Finanzierungsfragen, Möglichkeiten von Vorträgen und Info-Veranstaltungen bis hin zu Fragen einzelner Therapien wurde ein weitreichendes Angebot zusammengestellt. Die Tagung wurde mit insgesamt 2.300 Euro komplett von der DAK gefördert. Wir bedanken uns für diese Unterstützung! Der Erfolg unserer Arbeit hängt insbesondere von der Förderung durch die Krankenkassen ab. 
     

    Vitiligo-Kalender 2009
    Für das Kalenderjahr 2009 entstand im Jahr 2008 der erste Vitiligo-Calendar, ein Projekt der Hamburger Fotografin Nicole Hinkel. Jeder Monat beinhaltet ein Foto von einem Vitiligo-Model und dessen Geschichte in Kürze. Mit dem Erwerb eines Kalenders unterstützte man auch den Deutschen Vitiligo-Bund. Weitere Info - hier klicken -

    August/September 2008 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2008
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2008. 
    - ausführliche Informationen hier -

    03.11.2007 - 3. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Pommersfelden
    Am 03./04.11.2007 trafen sich Selbsthilfegruppenleiter des Deutschen Vitiligo-Bunds auf Schloss Weißenstein in Pommersfelden im Frankenland zur dritten SHG-Leiter-Tagung. Die Organisatoren führten sie sowohl am Samstag als auch am Sonntag durch ein interessantes Programm, das ihnen ihre Arbeit in ihrer Selbsthilfegruppe langfristig erleichtern wird.
    03.11.2007 - Mitgliederversammlung des Vitiligo-Bunds in Pommersfelden
    Am 03.11.2007 fand in Pommersfelden unsere erste Mitgliederversammlung statt. Neben den reinen Vereinsangelegenheiten hatten die Mitglieder die Möglichkeit sich bei einem Fachvortrag von Frau Dr. Hartmann von der Universitäts-Hautklinik in Erlangen über neue Behandlungsmethoden bei Vitiligo zu informieren. Es wurde rege Gebrauch von der anschließenden Diskussionsrunde gemacht. Mitglieder können das Protokoll der Mitgliederversammlung bei uns gerne anfordern. Eine kurze E-Mail oder ein Anruf genügt. Der Vortrag ist allerdings leider nicht Bestandteil des Protokolls. 

    Juni 2007 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2007
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2006. 
    - ausführliche Informationen hier -

    August 2006 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2006
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2006. 
    - ausführliche Informationen hier -
    Aktuelle Bilder vom neu gestalteten Solarium des Dead-Sea-Spa-Hotels: 
           
    Juli 2006 - Gesundheitsmarkt Nürnberg
    Auch dieses Jahr hat die Selbsthilfegruppe Franken wieder beim Gesundheitsmarkt 2006 in Nürnberg teilgenommen. Am 15.07.2006 vor der Lorenz-Kirche hat der Stand der Vitiligo-SHG-Franken für Aufmerksamkeit gesorgt. Neben Betroffenen, die Rat und Information gesucht haben oder zufällig vorbeikamen, konnten auch Aussenstehende auf die Vitiligo aufmerksam gemacht werden. Die Schaufensterpuppe im knappen Zweitteiler war mit Ihren weissen Flecken kaum übersehbar.

    22.06.2006 - Informationen zur SWR-Fernsehsendung zu Vitiligo
    Die Fernsehsendung Praxis Dr. Weiss vom SWR wurde in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Selbsthilfegruppe durchgeführt. Inhalt war die Krankheit Vitiligo, deren Therapien, ein Arzt- Patient-Gespräch mit Dr. Schüle und einer Teilnehmerin der SHG.Die Sendung wurde ausgestrahlt am 22. Juni. 
    - weitere Info -
    06.05.2006 - 2. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Pommersfelden
    Am 06.05.2006 trafen sich Selbsthilfegruppenleiter des Deutschen Vitiligo-Bunds auf Schloss Weißenstein in Pommersfelden im Frankenland zur zweiten SHG-Leiter-Tagung. Die Organisatoren führten sie sowohl am Samstag als auch am Sonntag durch ein interessantes Programm, das ihnen ihre Arbeit in ihrer Selbsthilfegruppe langfristig erleichtern wird. 
    - ausführliche Informationen zum SHG-Leiter Treffen 2006 hier -
    Mai/August 2005 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer 2005
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2005. 
    - ausführliche Informationen hier -

    30.04.2005 - 1. Tagung der Selbsthilfegruppenleiter des Vitiligo-Bunds in Pommersfelden
    Am 30. April 2005 trafen sich 15 Selbsthilfegruppenleiter des Deutschen Vitiligo-Bunds auf Schloss Weißenstein in Pommersfelden im Frankenland zur ersten offiziellen SHG-Leiter Tagung. Die Organisatoren führten sie sowohl am Samstag als auch am Sonntag durch ein interessantes Programm, das ihnen ihre Arbeit in ihrer Selbsthilfegruppe langfristig erleichtern wird. 
    - ausführliche Informationen zum SHG-Leiter Treffen 2005 hier -
    21./25.08.2004 - 11./15.09.2004 - Beschreibung Gruppenreise an das Tote Meer
    Hier finden Sie Informationen zur Gruppenreise an das Tote Meer in 2004. Diese wurde von Betroffenen für Betroffene organisiert und findet in 2005 auch wieder eine Fortsetzung. 
    - ausführliche Informationen hier -
    - Teilnehmerbericht zur Gruppenreise 2004 hier -
    19.06.2004 - 1. Deutscher Vitiligo-Tag in Korntal bei Stuttgart. Ein Tag der Information.
    Der deutsche Vitiligo-Tag (DVT) in 2004 war der erste seiner Art. Mit Fachvortägen, Informationen von Kliniken, Ärzten, Herstellern von Camouflage bis zu UV-Geräten und Vertretern der Selbsthilfe aus den Regionen, Workshops, uvm. war der DVT auf grosse Begeisterung bei Betroffenen und Nicht-Betroffenen gestossen. 
    - ausführliche Informationen zum DVT 2004 hier -
    Sommertreffen der Teilnehmer der Mailingliste 2003.
    Auch 2003 fand am 16.08. wieder ein Sommertreffen der Mailingliste statt. Wir trafen uns zunächst an der Anlegestelle der Bonner Personenschifffahrt in Königswinter und begonnen den Nachmittag mit einer Schiffstour auf dem aufgrund der langanhaltenden Trockenheit fast leeren Rhein von Königswinter nach Linz
    Abends trafen wir uns in einem Restaurant mit Biergarten in Königswinter, dem Restaurant Altes Brauhaus. Das war auch die Gelegenheit für Nachzügler dazuzukommen. Wir hatten die Möglichkeit bei diesem schönem Wetter draußen zu sitzen. So haben wir draußen bis zu Schließung durchgehalten.
    Ich hatte den Eindruck es hat auch vielen wieder Spass gemacht und bei allem lockeren Tagesablauf gab es auch wieder ausreichend Möglichkeiten Informationen auszutauschen. Irgendetwas neues gibt es ja immer zu berichten.
    Arbeitstreffen des Deutschen Vitiligo-Bunds 2003.
    Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick in unsere Arbeitstreffen in 2003 stellvertretend für viele andere. 
    - weitere Informationen hier -
    Sommertreffen der Teilnehmer der Mailingliste 2002.
    Ende August 2002 hatten wir ein weiteres Treffen und haben es diesmal mit einer nachmittäglichen Wanderung durch das Siebengebirge verbunden. Abends haben wir es bei Essen und Trinken in Königswinter ganz gemütlich ausklingen lassen. 
    Nicht alle waren von Anfang an bei der Wanderung dabei, einige sind erst abends dazugekommen. Das hat dem ganzen aber überhaupt keinen Abbruch getan. Auch die Nachzügler waren schnell in die Gruppe integriert. Im vierten Jahr hat sich auch schon so etwas wie der harte Kern entwickelt.

     


    Sommertreffen der Teilnehmer der Mailingliste 2001.
    Das Treffen in 2001 war auch wieder lohnenswert, informativ und unterhaltsam. Ich kann nur jedem empfehlen auch den Kontakt zu anderen Betroffenen zu suchen und zumindest solche Treffen mal auszuprobieren.
    Sommertreffen der Teilnehmer der Mailingliste 2000.
    Im Sommer 2000 haben wir wieder ein Sommertreffen veranstaltet und mit einem netten Dutzend einen schönen Tag verbracht. Mein früheres Horrorszenario von Selbsthilfegruppen, die sich möglicherweise darin ergiessen sich selbst zu bejammern, blieb auch diesmal aus. Stattdessen gab es einen netten Erfahrungsaustausch, der sich nicht nur auf Vitiligo beschränkte, sondern auch bis hin zu Kuchenrezepten führte. Aber wie immer war die Zeit viel zu schnell herum.
    Sommertreffen der Teilnehmer der Mailingliste 1999.

    Ein paar Teilnehmer der Mailingliste haben sich am 21.08.1999 erstmalig in Königswinter getroffen. Neben dem Austausch von Erfahrungen und Informationen haben wir uns einfach auch einen schönen Tag gemacht. Was die Vitiligo betrifft so war es auch ein Erlebnis mal diese Flecken mit einer gewissen Normalität zu erleben und das Gefühl zu haben nicht der einzige zu sein. Beim Gespräch fielen einem, weil man doch mehr Zeit und Muße hatte auch noch Dinge ein, die man sonst immer wieder vergißt oder die einem für eine Mail vielleicht zu unwichtig erschienen. Eine hochwissenschaftliche Info-Veranstaltung kann so ein Treffen ohne durchorganisiertes Tagesprogramm natürlich nicht ersetzen, aber das war wohl auch nicht der Sinn der Sache.

    Find out more
  • image

    Sommertreffen der Teilnehmer der Mailingliste 1999.

     

    Ein paar Teilnehmer der Mailingliste haben sich am 21.08.1999 erstmalig in Königswinter getroffen. Neben dem Austausch von Erfahrungen und Informationen haben wir uns einfach auch einen schönen Tag gemacht. Was die Vitiligo betrifft so war es auch ein Erlebnis mal diese Flecken mit einer gewissen Normalität zu erleben und das Gefühl zu haben nicht der einzige zu sein. Beim Gespräch fielen einem, weil man doch mehr Zeit und Muße hatte auch noch Dinge ein, die man sonst immer wieder vergißt oder die einem für eine Mail vielleicht zu unwichtig erschienen. Eine hochwissenschaftliche Info-Veranstaltung kann so ein Treffen ohne durchorganisiertes Tagesprogramm natürlich nicht ersetzen, aber das war wohl auch nicht der Sinn der Sache.

    Find out more

NEWSLETTER