Klaus Ferber
Klaus Ferber

Klaus Ferber

Ausstellung Trachten leben in Radolfzell mit Vitiligo-Model Anina Mond bis 20.02.2022

Dienstag, 08. Juni 2021 um 14:06

Einer meiner schönsten Tage 2020

Ein Bericht über die Sonderausstellung "Trachten Leben" in Radolfzell. Was hat das mit Vitiligo zu tun?

Als Model konnte die gebürtige Radolfzellerin Anina Mond gewonnen werden, die sich durch ihre seltene Hautkrankheit Vitiligo auszeichnet. „Das Fotoshooting in Radolfzell war für mich einer der schönsten Tage in 2020“, sagt Sebastian Wehrle. Wie beeindruckend die Bilder geworden sind, kann in der Ausstellung bis 20.02.2022 bestaunt werden.

Bitte weitere Informationen, insbesondere wegen etwaiger Coronaauflagen zu den Besuchsmöglichkeiten der Ausstellung, beachten.

Dienstag, 08. Juni 2021 um 13:06

In meiner Haut - Erklärfilm

Durch die Vermittlung von Wissen, mit Sensibilisierung und Aufklärung wenden wir uns gegen die Ausgrenzung von Menschen mit sichtbaren Hauterkrankungen.

Homepage:

https://www.inmeinerhaut.de/

direkt zum Film:

https://www.inmeinerhaut.de/erklaerfilm/

Dienstag, 08. Juni 2021 um 10:06

Kinder-Vitiligo-Tage 2022

Die Informationen zu den Kinder-Vitiligo-Tagen 2022 wurden aktualisiert.

Sonntag, 06. Juni 2021 um 15:06

Sich zeigen oder sich verstecken

Vitiligo - manchen ist danach sich oder ihre Flecken zu verstecken. Andere zeigen sich selbstbewusst der Öffentlichkeit. Was treibt uns bei dieser Frage an? Was bewegt andere Betroffene? Wie fühlen sie sich mit ihrer Wahl? Tauschen Sie sich in unserem Facebook-Vitiligotreff mit anderen Betroffenen zu dieser und anderen Fragen gerne aus. Den Link zur Facebookgruppe finden Sie auf unserer Startseite.

 

 

 

 

 

Samstag, 14. November 2020 um 18:11

Internationales Vitiligo Symposium 2020

Das Internationale Vitiligo Symposium findet 2020 online statt - es fallen keine Gebühren an. Die Veranstaltungssprache ist englisch. Weitere Infos unter https://vis2020.org bzw. das Programm unter https://vis2020.org/program/. Bitte die Zeitverschiebung beachten.

Samstag, 28. März 2020 um 17:03

Kinder-Vitiligo-Tage wegen Corona verschoben

Leider sehen wir uns aufgrund der Corona-Pandemie gezwungen, die Kinder-Vitiligo-Tage zu verschieben. Um mehrfache Änderungen zu vermeiden und Planungsssicherheit für alle Beteiligten zu bekommen, haben wir den Termin um ein Jahr auf den 11.-13.06.2021 verschoben.

Wir bitte um Ihr Verständnis. Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder liegt uns am Herzen. Bleiben Sie gesund.

Donnerstag, 20. Februar 2020 um 16:02

Fotoprojekt in Köln

Ich heiße Christina, habe selbst die Weißfleckenkrankheit und plane ein Fotoprojekt mit einem befreundeten Fotografen. Es geht um die Enttabuisierung von Vitiligo und wir suchen Menschen jeden Alters aus Köln, die Lust haben ihre Flecken zu präsentieren und sich dafür in einem Kölner Studio fotografieren lassen möchten. Geplant ist eine Serie, bei der die Flecken per Stempel mit kurzen Wortclaims, wie "with(out) a spot", verziert werden sollen. Wir wollen zeigen, dass Vitiligo kein Makel ist, sondern jeder Körper durch die Flecken zum ein einzigartigen Kunstwerk wird. Die Shootings sind für alle TeilnehmerInnen kostenfrei und hinter dem Projekt steht kein kommerzieller Auftrag, sondern zunächst nur unser Spaß an der Umsetzung. Eine eventuelle, spätere Veröffentlichung würden wir uns, je nach Medium, offen halten und die Teilnehmer/Innen in diesem Falle natürlich darüber informieren. Bei Interesse schickt mir gerne eine PN an fotoprojektkoeln@vitiligo-bund.de mit einem Foto von Euch - ich freue mich drauf!"

Vielen Dank und beste Grüße, Christina

Montag, 27. Januar 2020 um 21:01

Die Welt rückt zusammen

Wir freuen uns, die offizielle Gründung des VIPOCommittees bekannt zu geben, das am 30. November 2019 in Paris registriert wurde. Nach der ersten VIPOConference, die von der französischen Vitiligo Association im April 2018 in Paris ins Leben gerufen wurde, wird das VIPOCommittee für die Durchführung und Organisation zukünftiger Veranstaltungen zuständig sein. Die nächste Konferenz wird im Dezember in Bangalore, Indien, stattfinden - eine Großveranstaltung, an der Forscher, Dermatologen und Patientenverbände aus mehreren Ländern teilnehmen werden. Es geht in erster Linie darum, diese Netzwerke auf internationaler Ebene zu konsolidieren und zu aktivieren, damit Vitiligo-Patienten, egal in welchem Land, weder ignoriert noch stigmatisiert werden und Zugang zu Therapien erhalten. Der Deutsche Vitiligo-Bund e.V. ist in Person unseres ersten Vorsitzenden, Georg Pliszewski, als aktiv mitarbeitendes Mitglied im Vorstand des VIPOC vertreten.

Sonntag, 26. Januar 2020 um 11:01

Interview bei ExpertenTesten.de

Auf der Seite von ExpertenTesten.de wurde ein Interview mit unserem 1. Vorsitzenden veröffentlicht. Zum Artikel geht es unter nachstehendem Link auf der Seite expertentesten.de.

NEWSLETTER